Recepten met collageen voor heerlijke cakes

Drei leckere Kuchenrezepte mit Kollagen

Geposted von LAYZIN SKIN am

In diesem BLOG teilen wir drei köstliche Rezepte mit Kollagen für Kuchen , damit Sie nicht nur einen leckeren Leckerbissen genießen, sondern auch Ihren natürlichen Kollagenverlust ausgleichen können.

Der LAYZIN Collagen Complex ist ein vielseitiges und einfach zu verwendendes Proteinpräparat, das geschmacksneutral ist und daher problemlos in verschiedene Rezepte integriert werden kann, ohne den Geschmack oder die Textur Ihrer Gerichte zu verändern.


Das Hinzufügen von Kollagen zu Ihrer Ernährung kann zu einer jugendlicheren Haut, stärkeren Nägeln und Haaren sowie gesünderen Gelenken beitragen.

Durch die Zugabe von Kollagenpulver zu Ihren Backwaren verbinden Sie den Genuss köstlicher Speisen mit den Vorteilen einer wichtigen Nahrungsergänzung. Probieren Sie diese Rezepte mit Kollagen aus und überzeugen Sie sich selbst, wie einfach es ist, Kollagen auf schmackhafte Weise in Ihre Ernährung aufzunehmen. Guten Appetit!
PS: Bitte teilen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien und vergessen Sie nicht, uns zu markieren.

Kollagen ist eines der am häufigsten vorkommenden Proteine ​​im menschlichen Körper und spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit unserer Haut, Haare, Nägel, Gelenke und unseres Bindegewebes. Mit zunehmendem Alter nimmt die Kollagenproduktion ab, was zu Falten, Haarausfall, Gelenkschmerzen und anderen Alterserscheinungen führen kann.

Glücklicherweise können wir diesen natürlichen Kollagenabbau durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Kollagenpulver über Kaffee, Tee, Wasser, Joghurt, Hüttenkäse oder Saft ergänzen. Aber auch durch die Backwaren weiter unten.

Nachfolgend finden Sie unsere Lieblingsrezepte mit Kollagenpulver

Vanillekuchen mit Kollagenpulver

1. Klassischer Vanille-Kollagen-Kuchen

Zutaten:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Butter, bei Zimmertemperatur
  • 1 Tasse Milch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • 2 Esslöffel Kollagenpulver

Anweisungen:

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen und eine Kuchenform einfetten.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
  3. Die Butter hinzufügen und verrühren, bis die Masse krümelig ist.
  4. In einer separaten Schüssel Milch, Vanilleextrakt und Eier verquirlen.
  5. Die feuchte Mischung zu den trockenen Zutaten geben und glatt rühren.
  6. Fügen Sie das Kollagenpulver hinzu und mischen Sie es, bis es vollständig eingearbeitet ist.
  7. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Kuchenform und backen Sie ihn 30–35 Minuten lang oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.
  8. Lassen Sie den Kuchen vor dem Anschneiden auf einem Gitter vollständig abkühlen.

Dieser klassische Vanillekuchen ist leicht und aromatisch, mit den zusätzlichen Vorteilen von Kollagen. Perfekt für einen einfachen Genuss mit Kaffee oder Tee.

Schokoladen-Kollagen-Kuchen

2. Schokoladen-Kollagen-Kuchen

Zutaten:

  • 1 3/4 Tasse Mehl
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 3/4 Tasse Kakaopulver
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse kochendes Wasser
  • 2 Esslöffel Kollagenpulver

Anweisungen:

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen und eine Kuchenform einfetten.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
  3. Eier, Milch, Öl und Vanilleextrakt hinzufügen und glatt rühren.
  4. Das kochende Wasser einrühren (der Teig wird dünn).
  5. Fügen Sie das Kollagenpulver hinzu und mischen Sie es, bis es vollständig eingearbeitet ist.
  6. Gießen Sie den Teig in die Kuchenform und backen Sie ihn 30–35 Minuten lang oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.
  7. Lassen Sie den Kuchen 10 Minuten in den Formen abkühlen und nehmen Sie ihn dann heraus, um ihn auf einem Gitter vollständig abzukühlen.

Dieser reichhaltige und saftige Schokoladenkuchen ist bei allen beliebt und mit der Zugabe von Kollagen können Sie sich ohne schlechtes Gewissen noch mehr verwöhnen lassen.

Zitronen-Kollagen-Kuchen

3. Zitronen-Kollagen-Kuchen

Zutaten:

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Butter, bei Zimmertemperatur
  • 1/2 Tasse griechischer Joghurt
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Zitronenschale
  • 2 Esslöffel Kollagenpulver

Anweisungen:

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen und eine Kuchenform einfetten.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
  3. Die Butter hinzufügen und verrühren, bis die Masse krümelig ist.
  4. In einer separaten Schüssel Joghurt, Eier, Zitronensaft und Zitronenschale verquirlen.
  5. Die feuchte Mischung zu den trockenen Zutaten geben und glatt rühren.
  6. Fügen Sie das Kollagenpulver hinzu und mischen Sie es, bis es vollständig eingearbeitet ist.
  7. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Kuchenform und backen Sie ihn 30–35 Minuten lang oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.
  8. Lassen Sie den Kuchen vor dem Anschneiden auf einem Gitter vollständig abkühlen.

Dieser frische und aromatische Zitronenkuchen ist perfekt für Frühling und Sommer und bietet die zusätzlichen Vorteile von Kollagen für Ihre Haut und Gelenke.

Warum Kollagenpulver beim Backen verwenden?

Die Verwendung von Kollagenpulver in Backwaren wie Kuchen ist eine großartige Möglichkeit, die tägliche Kollagenaufnahme zu erhöhen, ohne Nahrungsergänzungsmittel einnehmen zu müssen. Hier sind einige Gründe, warum Sie Kollagen-Rezepte zu Ihrem Backrepertoire hinzufügen sollten:

  1. Unsichtbar und geschmacklos: Kollagenpulver ist praktisch geschmacklos und löst sich leicht im Teig auf, sodass es eine einfache Zugabe ist, ohne den Geschmack Ihrer Lieblingsbackwaren zu verändern.
  2. Gesundheitliche Vorteile: Der regelmäßige Verzehr von Kollagen kann dazu beitragen, die Hautelastizität zu verbessern, Falten zu reduzieren, Haare und Nägel zu stärken und gesunde Gelenke und Knochen zu unterstützen.
  3. Einfache Anwendung: Kollagenpulver kann in nahezu jedes Backrezept eingearbeitet werden. Egal, ob Sie Kuchen, Kekse, Muffins oder Brot backen, Sie können ganz einfach ein paar Esslöffel Kollagenpulver hinzufügen, ohne das Rezept anzupassen.

Wir hoffen, dass diese überraschenden Rezepte mit Kollagen Sie dazu inspirieren, Kollagenpulver auf diese Weise zu verwenden.

Guten Appetit!

TEAM LAYZIN






← Älterer Post Neuerer Post →

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nachricht

RSS
Collageen en darmgezondheid

Kollagen und Darmgesundheit: der LAYZIN Collagen Complex als Lösung bei Verdauungsproblemen

Sie wissen, dass die Darmgesundheit von großer Bedeutung für Ihr Wohlbefinden ist, insbesondere wenn Sie unter Verdauungsbeschwerden wie Darmkrämpfen, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall leiden. Solche...

Weiterlesen
De huid en hormonen

Der Einfluss weiblicher Hormone auf die Haut

Eine Reise der Hormone durch Pubertät, Schwangerschaft und Wechseljahre Hormone spielen im Leben jeder Frau eine entscheidende Rolle und ihre Schwankungen können verschiedene Phasen markieren,...

Weiterlesen